Bornholmer Salzhering gebraten Vergrößern

Bornholmer Salzhering gebraten

Neuer Artikel

Lieferzeit: 7-10 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Zutaten: Salzhering Roggenmehl Öl, Senf, Zwiebeln, Rote Bete ,Roggenbrot, Butter

Die Salzheringe mit viel Wasser für etwa 24 Stunden entsalzen.

Nach 12 Stunden sollte das Wasser gewechselt werden. Der Hering sollte noch leicht salzig schmecken.

Durch das Braten, verstärkt sich der Salzgeschmack noch erheblich.

Wenn der Hering ausreichend entsalzt wurde, wendet man ihn in Roggenmehl und brät ihn in

in einer heißen Pfanne in Öl oder Butter goldbraun.

Zwiebeln:

Die Zwiebeln werden in Scheiben geschnitten und braun gebraten. Ein wenig Wasser kurz vor Ende des Bratvorgangs, macht die Zwiebeln schön weich. Eine Prise Zucker, gibt den Zwiebeln eine schöne Farbe.

Alles zusammen gibt man auf eine Scheibe Brot mit Butter und genießt es mit Rote Bete und Senf.

Download