Häckerle mit Dill Rezept II Vergrößern

Häckerle mit Dill Rezept II

Neuer Artikel

Lieferzeit: 7-10 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Matjes-Häckerle mit Dill

 

Dieses Häckerle aus Matjesfilets hat eine leicht süßliche Note, die aus der Zugabe von etwas Apfeldicksaft, süßem Senf und Dill herrührt. Es paßt z.B. gut zu Vollkornbrot mit Butter.

 

Zutaten für 4 Personen

250 gr Matjesfilets

1 Ei (hartgekocht)

1 Gewürzgurke

1 Schalotte

1 nicht zu saurer Apfel

1 EL Zitronensaft

1 TL Apfeldicksaft (aus dem Reformhaus)

1 TL grober, süßer Senf

1 EL frischen, fein gehackten Dill

schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung

Zunächst verrühren Sie in einer Schüssel Apfeldicksaft, Zitronensaft und den Senf zu einer Sauce und schmecken diese mit Pfeffer ab. Dann befreien Sie den Apfel vom Kerngehäuse, schneiden ihn in kleine Würfelchen und geben ihn sofort in die vorbereitete Sauce.

 

Ebenso schneiden Sie nun die abgetropften Matjesfilets, Gewürzgurke, Schalotte und das hartgekochte Ei in sehr kleine Würfel und geben alles in die Schüssel.

 

Nun geben Sie den feingehackten Dill dazu, mischen alles gut durch und stellen das fertige Matjes-Häckerle zum durchziehen für einige Stunden (noch besser: über Nacht) in den Kühlschrank.

 

Dieses Matjes-Häckerle mit Dill wird am besten auf mit Butter bestrichenem Vollkornbrot gegessen.

Download