Schlesische Häckerle Vergrößern

Schlesische Häckerle

Neuer Artikel

Lieferzeit: 7-10 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Schlesisches Häckerle mit Bauchspeck

 

Ein Häckerle aus Matjesfilets und Bauchspeck zubereitet, das - mit Pellkartoffeln und Butter aufgetragen - auch als Hauptmahlzeit gegessen werden kann.

 

Zutaten für 2-4 Personen

4 Matjesheringe

2 hartgekochte Eier

1-2 Gewürzgurken

1/2 Zwiebel

75 gr Bauchspeck

etwas Öl

Pfeffer

 

Zubereitung

Zunächst werden die Matjesheringe gewaschen und in feine Würfelchen geschnitten. Gewürzgurken, Eier und die Zwiebel werden ebenfalls in sehr kleine Würfel geschnitten, zu den Matjesstückchen gegeben, gut vermischt und etwas gepfeffert.

Der Bauchspeck wird nun in kleine Würfelchen geschnitten, die in etwas Öl nur leicht glasig angebraten (nicht braun werden lassen), vom Feuer genommen und zum abtropfen auf ein Sieb gegeben werden. Ist der Bauchspeck abgekühlt, wird er zu den anderen Zutaten in die Schüssel gegeben und untergemischt.

Häckerle mit Pellkartoffeln als Hauptgericht

Häckerle wird entweder auf dunklen Butterbroten gegessen, oder mit Pellkartoffeln als Hauptgericht. Wenn dieses Häckerle als Hauptgericht gegessen werden soll, reichen die angegebenen Mengen nur für 2-3 Personen.

Wollen Sie das Häckerle mit Pellkartoffeln servieren, können Sie insbesondere die Matjesheringe auch etwas größer - z.B. in fingerdicke Scheiben - schneiden.

Download