Häckerle Nordeutsche Art Vergrößern

Häckerle Nordeutsche Art

Neuer Artikel

Lieferzeit: 7-10 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Häckerle Norddeutsche Art

 

Zutaten für 4 Personen

4 doppelte Matjesfilets/mild

4 saure Gurken,

3 Eier

2 kleine Äpfel

1 Zwiebel

Gurkenessig

Petersilie

Pfeffer aus der Mühle

 

Zutaten Mayonnaise

1 Eigelb

1 Zitrone

1 EL Senf,

Salz

etwas Öl

 

Zubereitung

Äpfel schälen, achteln und Kerngehäuse entfernen.

Äpfel  in kleine Würfel schneiden

Matjes in Würfel schneiden.

Eingelegte Matjes in Öl müssen gut abgetropft sein.

Wenn Sie keine fertige Mayonnaise verwenden wollen, bereiten Sie eine eigene Mayonnaise vor:

Die Zutaten müssen zimmerwarm sein.

1 EL Senf, 1 Eigelb, etwas Salz und 1 Spritzer Zitronensaft in eine Rührschüssel geben.

Alles mit dem Schneebesen oder Mixer verrühren.

Dann im dünnen Strahl ein neutrales Pflanzenöl (Sonnenblume oder Rapsöl) zugießen und rühren, bis die Masse fest wird.

 

2-3 mittelgroße Eier ca 10  Minuten hart kochen, abschrecken und pellen.

Eier und saure Gurken in kleine Würfel schneiden.

1 Zwiebel feinhacken

Petersilie fein hacken.

 

Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.

Dazu kommt die selbst gemachte Mayonnaise.

Abschmecken und bei Bedarf noch etwas Zitrone oder Gurkenessig zugeben

Alles zusammen am besten über Nacht ziehen lassen.

 

Die Äpfel sollten einen kräftigen süß-säuerlichen Geschmack haben und nicht zu mehlig sein.

Man kann, muss die Äpfel aber nicht schälen. Wenn sie eine rote Schale haben, gibt das im Häckerle schöne Farbtupfer.

 

Download